Arnim Emrich Beiträgen

3. Dezember 2016 /

15. November 2016 Von Nordsiebenbürgen nach Franken: Arnim Emrichs Romandebüt „Der Fremde“ Der Buchtitel löst beim Literaturkenner die Erinnerung an die gleichnamige weltberühmte Erzählung von Albert Camus aus, die 1942 während der deutschen Besatzung in Frankreich erscheinen konnte. Camus thematisiert die soziale Entfremdung des in Algerien zum Mörder werdenden Meursault, hingegen erzählt der literarisch-dokumentarische Erstling von Arnim Emrich das Schicksal seines in die Fremde verschlagenen siebenbürgischen Großvaters „auf der Suche nach Heimat“, wie der Untertitel des Buches lautet. Dieses Buch erscheint zu einem Zeitpunkt, da die deutschen Medien immer noch täglich über Flüchtlinge aus dem Nahen Osten und zahlreichen afrikanischen…

Beitrag lesenRezension in der Siebenbürgischen Zeitung

8. November 2016 /

HEILBRONNER STIMME Leintal | LEINTAL | 08.11.2016 Spannende Zeitreisen in Wohnzimmeratmosphäre Lesung mit Thomas Faltin, Arnim Emrich und Gunter Haug zur Finissage von Michael Hieronymus’ Ausstellung „Into the White“ Von Astrid Link Die Autoren (von links) Thomas Faltin, Arnim Emrich und Gunter Haug lasen vor rund 80 Zuhörerinnen und Zuhörern aus ihren Werken. LEINGARTEN „Herzlich willkommen zu unserer ersten Lesung mit Wohnzimmer-Atmosphäre“, begrüßt Michael Scheurer vom Leingartener Museum Altes Rathaus die rund 80 Gäste, die es sich auf edlen Ledersofas und komfortablen Stühlen bei Endner Wohnideen bequem gemacht haben, kalte und warme Getränke sowie das angenehme Ambiente genießen. Die Lesung…

Beitrag lesenPressebericht Heilbronner Stimme zur Lesung in Leingarten

19. April 2016 /
19. April 2016 /

Der Roman kann nun im Buchhandel vorbestellt werden. ISBN print 978-3-943066- 45-6 12,95 € ISBN ebook 978-3-943066-46-3 9,99 € Hier die vollständige Presseinformation über das Buch.  

Beitrag lesenAb jetzt im Buchhandel vorbestellen